Aurum metallicum

Aurum metallicum

Es ist so erleichternd, wenn ich an ihn denke


am besten gleich hier
wenn ich runter springe!?
Diese enttäuschte Liebe… die geschäftlichen Rückschläge

Demütigungen
Schmerzen und Wutausbrüche
all die idealistischen Ziele
“ an der Spitze stehen wollen“
mit nur einem Schritt, einem Schritt… von der Höhe – irrelevant!

Sie werden sagen:
so ernsthaft und gewissenhaft
sich selbst respektierend
vertrauenswürdig und so
tiefverstehend, nie von Kummer sprechend – wie konnte er dies tun, von uns gehen

Das sonnenlose „ich“ obwohl es der Sonne so nah
hat nichts mehr in Sicht
nur Lebensverzicht
Das sonnenlose „ich“ obwohl es der Sonne so nah
Gold glänzt jetzt nicht
einmal mehr für sich

Versagt habe ich
es war meine Pflicht:
die Arbeit, das Leben,
du und ich
Mein pflichtbewusstes Leben – seinen Sinn hat es nun vergeben

nur das alberne Benehmen (morgens),
das antworten in Fragen
das Kopfpulsieren beim hinunterbeugen
der verdammte Winter der nur durch Musik
und das Mondlicht mich munter stimmt – ist mir übriggeblieben

Das sonnenlose „ich“ obwohl es der Sonne so nah
hat nichts mehr in Sicht
nur Lebensverzicht
Das sonnenlose „ich“ obwohl es der Sonne so nah
Gold hat keine Pflicht
nicht einmal für sich

Wenn soviel Macht und soviel Ansehen
du verlieren…würdest du auch wie ein Versager
dich fühlen
und vorwurfsvoll dein pflichtbewusstes Leben verab-
scheuen.
Voller Illusionen durch „bezaubernden“ Personen
wird nun alles klarer:

Freiheit statt Hoffnungen
Denn nicht alles ist Gold was glänzt!