Klassische Homöopathie

Solange der Organismus zu einer Reaktion auf die Arznei fähig ist, kann die klassische Homöopathie bei vielen Beschwerden helfen, für die sonst nur Linderung aber keine Heilung möglich ist.

Sorgfältig ausgewählte Arzneimittel können auch bei schweren akuten und chronischen Erkrankungen helfen wie z.B:

  • (Wiederkehrende) Infekte im HNO und Atemwegsbereich
  • Asthma
  • Allergien
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Verdauungsbeschwerden (Ulcus, Gastritis, Reizdarm)
  • Beschwerden im Bereich der Harnwege
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Schmerzzustände im Bereich von Muskeln oder Knochen
  • Hautkrankheiten
  • Entwicklungsverzögerungen b. Kindern
  • hormonelle Beschwerden (Menstruation/Schwangerschaft/Klimakterium).
  • Mentale und emotionale ProblemeVerhaltensauffälligkeiten, ADHS, Konzentrationsstörungen, Essstörungen, Ängste, Schlafstörungen, unterstützende Behandlung von Suchterkrankungen.